Unter dem Motto:

"Wir fangen schon mal an!

fördern und führen wir Projekte durch im Bereich:

  • der Informations- und Bildungsarbeit,
  • der Qualifizierung und Weiterbildung,
  • der Kunst und Kultur und
  • der Stärkung bürgerschaftlichen Engagements,

um in erster Linie Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus sozial benachteiligten Familien

  • gesellschaftliche Aufstiegsperspektiven zu bieten,
  • bessere Bildungschancen zu ermöglichen,
  • Selbsthilfestrategien zu vermitteln und
  • ihre gesellschaftliche, soziale und berufliche Integration zu fördern.

Der Förderungsschwerpunkt liegt auf der Zielgruppe Menschen mit Zuwanderungshintergrund, mit und ohne Behinderung, Flüchtlinge und Flüchtlingskinder sowie Asylbewerber/innen und deren Kinder.

Menschen mit Zuwanderungshintergrund, mit und ohne Behinderung, werden von der Stiftung Sozialidee nicht nur als Adressaten von Förderangeboten gesehen, sondern sollen motiviert und unterstützt werden, für sich selbst und andere Verantwortung zu übernehmen.